Metainformationen zur Seite
  •  

Von Geheimbotschaften und sicherer Datenübertragung

Einleitung

Im letzte Modul haben die Kinder verschiedene Verfahren zur Übertragung von Daten kennen gelernt. Sie haben sowohl spielerisch als auch mit dem Calliope Informationen durch den Klassenraum geschickt.

An dieses Modul knüpfen wir mit dem neuen Material vertiefend an. Es geht wieder um Datenübertragung, aber nun speziell um das Problem, dass jede Übertragung abgehört werden kann – auch und gerade im Internet. Ein Ausweg besteht darin, die Übertragung „in Geheimschrift“ vorzunehmen, d.h. die Informationen zu verschlüsseln.

Das Problem ist gerade wieder ziemlich aktuell: https://www.tagesschau.de/inland/datendiebstahl-113.html - es sind private Daten von Politikern in prominenten Personen aufgetaucht.

Materialien

Zusatzmaterialien

Informationen zum Zusatzmaterial

„NetLa – Meine Daten gehören mir!“ ist eine nationale Kampagne, initiiert vom Rat für Persönlichkeitsschutz. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Hanspeter Thür, dem ehemaligen Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB). Das Bedürfnis nach Informationen zum Persönlichkeitsschutz im Internet ist hoch. Die Games und Comics regen zum Nachdenken und Diskutieren an, die Tipps und Tricks vermitteln wichtige Inhalte. Der bisherige Erfolg der Kampagne ist gross: In den ersten neun Monaten verzeichnete die Plattform Zehntausende von Besuchern und über zweieinhalb Millionen Seitenaufrufe.

Quelle: http://netla.ch/de/menu-blau/ueber-netla.html