Metainformationen zur Seite
  •  

IT im Alltag erleben

Einleitung

Im letzte Modul haben die Kinder mit dem Morsealphabet ein Verfahren zur standardisierten Übertragung von Daten kennen gelernt. Sie haben die Daten mit einem einfachen Verfahren verschlüsselt und den Calliope zur Datenübertragung eingesetzt. Mit diesem Modul knüpfen wir fast an das gesamte Vorwissen aus dem Projekt an. Der Fokus ist mehr in Richtung Technik verschoben. Dieses Modul unterscheidet sich von den anderen dadurch, dass es keinen festgelegten Unterrichtsablauf gibt. Die Kinder sollen sich aus mehreren Angeboten, die sich um Technik im Alltag drehen, ein Projekt aussuchen und auf Basis ihres bisherigen Wissens weitgehend selbstständig umsetzen. Dabei muss programmiert und gebastelt werden. Das zweite Projekt ist deutlich weniger anspruchsvoll, so dass eine Differenzierung möglich wird. Das erste Projekt ist etwas „lehrreicher“, da ein echter Sensor mit all seinen Unwägbarkeiten zum Einsatz kommt.

Optional:

Kritische Auseinandersetzung mit Automatisierung am Beispiel des Trackings von Schulranzen.

Möglicher Einstieg

In einer Schule geschehen viele Dinge automatisch. In neuen Räumen geht das Licht selbstständig an und aus, die Heizung regelt sich von selbst, vielleicht ist eine automatische Tür vorhanden. Ich in den Häusern mancher Kinder gibt es z.B. Bewegungsmelder, so dass im Dunkeln automatisch das Licht angeht.

Impuls:

Wo passiert in eurem Umfeld etwas automatisch? In der Schule, zuhause, im Auto, im Supermarkt?

Kleine Beispielliste (für den Lehrer!):

  • Bewegungsmelder an der Tür – Licht an
  • Automatische Türen (Supermarkt)
  • Thermometer – Temperaturwarner im Auto (ggf. als Bild zeigen)
  • Automatische Jalousien an den Fenstern
  • Rauchmelder (ggf. als Bild zeigen)
  • Einparkhilfe am Auto
  • Sturzmatte mit Warnsystem (ggf. als Bild zeigen)
  • Blumenfeuchtigkeitsmesser – piept bei Trockenheit
  • Sportuhr

Warum ist das praktisch?

  • Habt ihr besondere Erlebnisse mit solchen automatischen Dingen gehabt? Was ist passiert? Könnt ihr euch das erklären? (z.B. automatische Supermarkttür und sehr kleine Kinder)
  • Kennt ihr Motoren? Was können sie?
  • Kennt ihr Sensoren? Was können sie? Womit sind sie bei uns Menschen vergleichbar? (Bezug zu den menschlichen Sinnen)
  • Habt ihr Ideen oder Wünsche, was es vielleicht in Zukunft automatisch passieren könnte?

Hier ein paar von Kindern geäußerte Ideen als Beispiel:

  1. Ein Sensor am Auto um Fußgänger zu erkennen
  2. Ein Sensor für rote Ampeln am Tornister
  3. Einen automatischen Tornister-Roboter, der die Schulsachen der Kinder trägt, und seinem Kind automatisch folgt, Hindernissen ausweichen und sogar eine Treppe rauf- und wieder hinunterkommt (wurde von Kindern aus Lego-Technik entwickelt und gebaut und 2017 auf der IdeenExpo in Hannover vorgeführt)

Mit dem CalliopeMini werden wir jetzt auch versuchen, Dinge automatisch geschehen zu lassen. Dazu habe ich euch zwei Vorschläge mitgebracht …

Komplettes Material zum Download

  • Vollständiger Materialsatz ( ODT | PDF )